Europäische Außenpolitik gestalten: Gespräch mit EAD Generalsekretär Stefano Sannino

Prioritäten & Herausforderungen Europäischer Außenpolitik, sowie Deutschlands Rolle in diesem Kontext

, Berlin time (CET, UTC+1)
Online
YouTube

To display the YouTube video provided by Google, click the button below. This means Google will receive technical data about your device or browser, as well as information about your visit on this page. Google may use cookies to display the video. Google may combine your data with other information they have collected and will process your data on US servers. For more information visit our privacy notice.

Load video

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iRXVyb3DDpGlzY2hlIEF1w59lbnBvbGl0aWsgZ2VzdGFsdGVuOiBHZXNwcsOkY2ggbWl0IEVBRCBHZW5lcmFsc2VrcmV0w6RyIFN0ZWZhbm8gU2FubmlubyIgd2lkdGg9IjY0MCIgaGVpZ2h0PSIzNjAiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvSkI3OGtQZVktT1k/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZTsgd2ViLXNoYXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Guests

Stefano Sannino, Generalsekretär, Europäischer Auswärtiger Dienst (EAD)

Begrüßung: Jörg Wojahn, Vertreter in Deutschland, Europäische Kommission

Chaired by

Jana Puglierin, Leiterin des Berliner Büros & Senior Policy Fellow, ECFR

Der European Council on Foreign Relations und die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland laden Sie zu einem Gespräch mit dem neuen Generalsekretär des Europäischen Auswärtigen Dienstes, Stefano Sannino, ein.

Wie kann sich die Europäische Union im globalen Wettbewerb der Großmächte und der politischen Systeme behaupten? Welchen Gestaltungsanspruch sollte sie haben und wer sind ihre Partner? Welche konkrete China-, Türkei- und Russlandpolitik brauchen wir? Was sind die Herausforderungen und Projekte des EAD in der näheren Zukunft? Welche Rolle spielt Deutschland in diesem Kontext und wie kann es sich noch stärker einbringen?

Während des Gesprächs gibt es die Möglichkeit mitzudiskutieren und weitere Fragen beizusteuern. Wir würden uns sehr freuen, Sie begrüßen zu dürfen.

Das Gespräch wird auf Englisch ohne Übersetzung geführt. Anmeldung und Teilnahme ist offen für Interessierte.