Berlin Foreign Policy Club “The EU as a strategic actor of international trade?”

At the most recent Berlin Foreign Policy Club on "The EU as a strategic actor of international trade?" experts from politics, policy and science discussed wether the EU sets the right priorities for its future economic situation. Of central importance was the EU's negotiation strategy on TTIP and CETA as a sound strategy. Additionally, it was raised that debates on international trade should also include foreign and security policy aspects.   

Bei der jüngsten Zusammenkunft des Berlin Foreign Policy Club zu “Die EU als strategischer außenwirtschaftlicher Akteur?” stand im Mittelpunkt der Debatte die Frage, ob die EU derzeit die richtigen außenwirtschaftlichen Prioritäten für die wirtschaftliche Zukunft Europas und auch Deutschlands setzt. Ferner wurde diskutiert, ob die Schwerpunkte in der Handelspolitik richtig gewählt sind und ob die Verhandlungsstrategie bei TTIP und CETA sinnvoll ist?
Weitere zentrale Fragen waren: Sollte die EU mit der EZB einen stärkeren Fokus auf die Währungspolitik legen? Und braucht die EU eine gemeinsame Industriepolitik, um Zukunftssektoren für den globalen Wettbewerb zu stärken? Wo liegen die Schnittmengen zu Außen- und Sicherheitspolitik?