ECFR Scorecard Präsentation 2014

öffentliche Podiumsdiskussion zur neuen ECFR Foreign Policy Scorecard 2014

Guests

Dietmar Nietan, MdB (SPD)

Dr. Hans-Dieter Lucas, Politischer Direktor im Auswärtigen Amt

Michael Doczy, Büroleiter bei der Politischen Direktorin des Europäischen Auswärtigen Dienstes Helga Schmid

Hans Kundnani, Mit-Herausgeber der Scorecard und Forschungsdirektor des ECFR

Chaired by

Olaf Böhnke, Leiter des Berliner ECFR Büros

Mit einer öffentlichen Podiumsdebatte in der Hertie School of Governance hat der ECFR Berlin die Ergebnisse der neuen Foreign Policy Scorecard für das Jahr 2013 vorgestellt. Die Scorecard vergibt in sechs verschiedenen Bereichen Leistungsnoten für die europäische Außenpolitik und ordnet die einzelnen Mitgliedstaaten als „Anführer“ und „Bremser“ ein. Hauptthema in der Debatte waren die zwei großen Erfolgsstorys des vergangenen Jahres – der geglückte Vertrag zwischen Serbien und dem Kosovo sowie das vorläufige Nuklearabkommen mit dem Iran. Die Panelisten aus dem Europäischen Auswärtigen Dienst, dem Auswärtigen Amt und dem Bundestag diskutierten jeweils die Rolle der EU und betonten Einigkeit und „strategische Geduld“ als Schlüsselfaktoren für den Erfolg.

Click on the button to load the content from www.flickr.com.

Load content